WebWork Magazin - Webseiten erstellen lassen, Online Medien, html

Webhoster, Webhosting Provider und Domain registrieren

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik


Homepage und Webhosting-Forum

Copyright, Urheberrechte, Domainrecht, Markenrecht, Impressumspflicht, Gewerbeschein, Abmahnungen, Abzocker, Content-Diebstahl, Webseiten-Kopien, Klau von Inhalten einer Homepage oder Website


Forum » Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage ! » Lohnbuchhaltungsprogramme gesucht - Tipps und Ratschläge? » Antworten
Benutzername:
Passwort: Passwort vergessen?
Inhalt der Nachricht: Fett | Kursiv | Unterstrichen | Link | Bild | Smiley | Zitat | Zentriert | Quellcode| Kleiner Text
Optionen: Emailbenachrichtigung bei Antworten
 

Die letzten 5 Postings in diesem Thema » Alle anzeigen
von andyy
Servus

Hast du eine passende Software gefunden für dein Vorhaben ?
In meinem Fall ist es so, dass ich mich schlau gemacht habe und wenn man sich umsieht dann kann man auf jeden Fall auch gute Softwares finden.

Ich mache mich auch gerade schlau zur Lohnbuchhaltung und habe wirklich gute Anhaltspunkte bei https://rbo-online.eu/ gefunden. Die bieten verschiedene Beratungen an aber auch Leistungen die wirklich gut sind.

Aber jeder muss da für sich entscheiden wie er vorgehen will.
Ich lasse das lieber einen Fachmann machen denn die kennen sich auch etwas besser aus.
von Klaus1973
Wir arbeiten bei uns mit Lexware, die kaufen wir uns jedes Jahr einmal, das sit ganz in Ordnung.
von Pfadi
Ich habe noch nie etwas davon gehört. Ich nutze Debitoor. Das ist zwar richtig teuer im Vergleich, aber extrem leicht zu bedienen und sehr gut strukturiert.
von KondenZ
Probier es aus. Kostet ja nur 2,50€, das wird mal ja verkraften können wenn es doch nichts für ein ist.
von ralfchen
Hallo Leute,

ich bin seit Kurzem selbstständig und zahle mir ab April ein Geschäftsführergehalt. Nun bin ich auf der Suche nach einem Lohnbuchhaltungsprogramm, mit dem die Gehaltsabrechnung durchgeführt werden kann. Zudem sollen die Anmeldungen bei der Krankenkasse und beim Finanzamt automatisch durchgeführt werden.

Die größeren Anbieter in dieser Branche habe ich bereits gefunden und sie unterscheiden sich doch sehr vom Preis-Leistungsverhältnis. Kennt jemand zufällig Sicherlohn.de und kann mir etwas zur Handhabung des Programms erzählen? Leider sehe ich keine Screenshots auf dem ersten Blick, um ein ersten Überblick zu erhalten.

Die Preise sind sehr moderat, wie ich finde und auch das Leistungsangebot sagt mir zu. Zudem ist es günstiger und kann als Lexware Alternative gesehen werden.

Über Tipps, Hinweise und Ratschläge würde ich mich sehr freuen!


---
Im Auftrag des Teufels unterwegs.

Nach oben