WebWork Magazin - Webseiten erstellen lassen, Online Medien, html

Webhoster, Webhosting Provider und Domain registrieren

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik


Homepage und Webhosting-Forum

Scripte und Programme für PHP, MYSQL. Diskussionen zur Programmierung im Web. Fragen zu CMS, Blogsoftware, Shops, Newsletter und vielen weiteren Scripten.


Forum » PHP & MySQL » [Regular Expressions] Prüfen, ob Variable doppelt gesetzt ist » Antworten
Benutzername:
Passwort: Passwort vergessen?
Inhalt der Nachricht: Fett | Kursiv | Unterstrichen | Link | Bild | Smiley | Zitat | Zentriert | Quellcode| Kleiner Text
Optionen: Emailbenachrichtigung bei Antworten
 

[Regular Expressions] Prüfen, ob Variable doppelt gesetzt ist
von cmuecke
Ich habe ein Script geschrieben, in dem am Anfang die Variablen gesetzt werden:
1: 
2: 
3: 
4: 
5: 
6: 
7: 
8: 
9: 
10:
$uri = $PHP_SELF."?lang=".$lang;
 if(@isset($top)){
  $uri .= "&top=".$top;
 }
 if(@isset($sub)){
  $uri .= "&sub=".$sub;
 }
 if(@isset($cmd)){
  $uri .= "&cmd=".$cmd;
 }


Das Problem: wenn die Variable cmd schon gesetzt ist und ein Link zu einer anderen Funktion führt, die auch die Variable $uri zur Navigation nutzt und per cmd auf eine andere Funktion zugreift, kommt ein "Doppel-cmd" raus. Beispiel:
Derzeitiger URL: http://192.168.100.56/index.php?lang=0&cmd=add&exec=FALSE
Der Link: echo '<a href="'.$uri.'?cmd=edit&exec=FALSE">Link</a>';
Heraus kommt:
http://192.168.100.56/index.php?lang=0&cmd=add&cmd=edit&exec=FALSE

Nun meine Frage: wie lässt sich das Problem über Regular Expressions lösen? Die erste Variable cmd sollte automatisch gefiltert werden, wenn der Link (http://192.168.100.56/index.php?lang=0&cmd=add&cmd=edit&exec=FALSE) aufgerufen wird, sodass "$cmd" nun "edit" beträgt.

Edit: Hat sich erledigt ... man auch mit $uri = str_replace("&cmd=".$cmd,"",$uri); das ändern ...

---
http://sylver-web.de
Weisheiten:
- Das Wesen der Dinge hat die Angewohnheit, sich zu verbergen. - Heraklit (griech. Philosoph)
- Wären alle Menschen gleich, würde im Prinzip einer genügen. (unbekannt)

Nach oben