WebWork Magazin - Webseiten erstellen lassen, Online Medien, html

Webhoster, Webhosting Provider und Domain registrieren

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik



Im Homepage und Webhosting-Forum --- Hausifnanzierung ohne Eigenkapital zu riskant?

Off Topic, Fundstücke und Privates

Forum » Netztheke » Hausifnanzierung ohne Eigenkapital zu riskant? - 29 Okt 2020 Antworten
im Forum für Webhosting Homepage gefunden:
Hausifnanzierung ohne Eigenkapital zu riskant?
crion
Pixelschubser
Threadstarter




Beiträge: 2

Hi ihr

meine Bank hat mir angeboten sie würde auch eine Hausfinanzierung ohne Eigenkapital machen, aber ist das nicht eigentlich viel zu riskant? Ich dachte eigentlich das macht man schon lange nicht mehr.

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
Gerald88
Pixelschubser




Beiträge: 8

Es gibt Angebote, die noch recht gute Bedingungen bieten (Cosmos Direkt und Interhyp). Aber es ist richtig, dass es sicherer mit Eigenkapital ist. Bei der Eigenheimrente sollten zwischen 25 bis 40 Prozent des Immobilienpreises angespart werden. Das ist auch durchaus eine vernünftige Regelung.

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
karenta
Pixelschubser




Beiträge: 15

Setze dich doch einfach mal mit einem Immobilienbüro (weichselgartner-immo.de) zusammen, und rechne mit denen durch, ob dein Eigenheim finanzierbar ist. Die haben die nötige Erfahrung und wissen, wie man sowas kalkuliert. So hat mein Mann das damals auch gemacht, als wir unser Haus gekauft haben.

Auf irgendwelche Rechner im Netz alleine würde ich nix geben...

Edit by Rieke: Seo Link entfernt.

Diese Nachricht wurde geändert von: Rieke
  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
HHolger91
Pixelschubser




Beiträge: 1

Eine Finanzierung ganz ohne Eigenkapital ist erstens riskant, zweitens gibt es meines Erachtens wenige seriöse Anbieter die sich darauf einlassen würden und wenn dann zu sehr hohen Zinsen.
Für mehr Informationen schau doch mal hier:

interhyp.de/bauen-kaufen/tipps-zur-finanzierung/eigenkapital.html

immomakler-muenchen.de/

Dies sollte die wichtigsten Fragen beantworten.

Diese Nachricht wurde geändert von: Rieke
  Profil   Editieren   Zitieren
SvenHer
Pixelschubser




Beiträge: 16

Das wunder mich aber. Ein guter Bankberater würde so etwas nicht anbieten. Ich finde es auch sehr riskant und vor allen Dingen sind die monatlichen Belastungen sicherlich auch sehr hoch. Würde ich mir gut überlegen und notfalls nochmal anderswo ein Angebot einholen.

  Profil   Editieren   Zitieren
Patrick87
Feiertags-Poster




Beiträge: 33

Ich würde nie im Leben auf die Idee kommen, mir ein Haus bauen zu wollen, wenn ich dafür nicht zumindest einen guten Anteil an Finanzierungsmitteln selbst aufbringen kann. Entweder kann ich mir ein bisschen was leisten oder ich bleib halt in einer Mietwohnung / in einem Miethaus.

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
andyy
Quasselstrippe





Beiträge: 429

Hmm, also ich denke das es wirklich das beste ist wenn man sich an die Bank wendet.. aber komisch, was die dir da gesagt haben :D

Aber man kann sich auch zum Thema Almosen und Finanzierung im Web informieren. Habe ich auch gemacht und kam durch den Vergleich an die passende Finanzierung.
Geschaut habe ich bei fbuf.de und konnte den Finanzierungsrechner super einfach nutzen, geht sehr easy

Wie bist du denn vorgegangen ?

---
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
Michael222
Fachidiot




Beiträge: 124

Moin!

Natürlich ist es mit einem etwas höheren Risiko verbunden, da du vermutlich höhere Zinsen zahlen wirst und somit die Raten höher ausfallen.

Also im Falle von Jobverlust oder Ähnliches ist es natürlich eine schwierige Angelegenheit, dass du dein Haus weiter finanzieren kannst.

Allerdings gibt es auch relativ günstige Finanzierungen mittlerweile. Ich würde mich da mal an einen kundigen Immo Makler wenden.

  Profil   Editieren   Zitieren
minad
Quasselstrippe





Beiträge: 270

Ob nun riskant oder nicht, wenn man keine andere Wahl hat! Was soll man denn sonst noch machen!?
Wenn es um den K redit geht, dann ist da das wichtigste, das man sich im Vorfeld gründlichst informiert... so das man dann eben keinen Fehlgriff macht! Ansonsten spricht ja nichts gegen einen K redit, denke ich!

Apropos K redit, auf der Seite kreditanbieter-erfahrungen.de findet man einige nützliche Infos, klicken! Da sollte man auf jeden Fall mal reinschauen!

Diese Nachricht wurde geändert von: minad
  Profil   Editieren   Zitieren
Scarrie
Pixelschubser




Beiträge: 23

Hallo und guten Tag..
ich habe einen tollen Tipps für Euch, wenn Ihr Almosene vergleichen wollt..
Schaut am Besten mal unter https://www.guenstigekreditvergleich.de/!
Ein Almosenvergleich lohnt sich immer.

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
 

Antworten
Forum » Netztheke » Hausifnanzierung ohne Eigenkapital zu riskant?

Aktuelle Beiträge zur Hilfe im Forum für Homepage - Hausifnanzierung ohne Eigenkapital zu riskant? im Forum Homepage Hosting AntwortenLetztes Posting
Wie kann man Geld verdienen?
in "Netztheke"
4 28.10.2020 20:28 von andyy
Klavier spielen
in "Netztheke"
5 28.10.2020 20:15 von Susanne3
Fruchtbarkeit erhöhen
in "Netztheke"
6 28.10.2020 20:14 von Susanne3
Trotz Bürojob fit halten?
in "Netztheke"
10 28.10.2020 20:14 von Susanne3
Wie pflegen Sie Ihre Haare
in "Netztheke"
2 28.10.2020 20:13 von Susanne3
Neue Socken bestellen
in "Netztheke"
2 28.10.2020 20:12 von ann5
Suche Bett online kaufen
in "Netztheke"
6 28.10.2020 20:12 von ann5
Liebe Freunde, ich möchte einen Klempner finden
in "Netztheke"
2 28.10.2020 20:12 von ann5
Welche Fenster für das Haus wählen?
in "Netztheke"
3 28.10.2020 20:11 von ann5
fabelhaftes flashdesign ...
in "Netztheke"
10 28.10.2020 06:58 von Tambi
Florenz Reiseführer
in "Netztheke"
0 27.10.2020 15:17 von time29
Profi gesucht zum Umzug
in "Netztheke"
13 26.10.2020 20:03 von anitaskita
Nutzt ihr Bluetooth Headsets??
in "Netztheke"
1 26.10.2020 18:51 von anitaskita
Bosch Produkte
in "Netztheke"
3 26.10.2020 17:51 von anitaskita
Rucksack wo man ein Notebook unterbringen kann?
in "Netztheke"
5 26.10.2020 14:38 von anitaskita
Ausgefallener "Zweitwohnsitz" gesucht
in "Netztheke"
2 26.10.2020 10:50 von Sabrina777
Umzugskosten und mögliche Rabatte
in "Netztheke"
1 26.10.2020 00:12 von Patrick87



Besucher : 6905392    Heute : 84     Gestern : 1704     Online : 30     29.10.2020    1:18      1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        
alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher
Nach oben