WebWork Magazin - Webseiten erstellen lassen, Online Medien, html

Webhoster, Webhosting Provider und Domain registrieren

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik



Im Homepage und Webhosting-Forum --- [Info] Gewerbe

Copyright, Urheberrechte, Domainrecht, Markenrecht, Impressumspflicht, Gewerbeschein, Abmahnungen, Abzocker, Content-Diebstahl, Webseiten-Kopien, Klau von Inhalten einer Homepage oder Website

Forum » Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage ! » [Info] Gewerbe Antworten
[Info] Gewerbe
Investorman
Mausakrobat
Threadstarter




Beiträge: 158



So, ich habe mal ein paar wenige, dafür aber informative Seiten gesucht, die bei allen Fragen rund um eine Gewerbeanmeldung weiterhelfen können. Behandelt werden zB folgende Fragen:

Wann braucht man einen Gewerbeschein?
Wann braucht man keinen Gewerbeschein?

Wo muss ich mein Gewerbe anmelden?
Wie melde ich mein Gewerbe an?

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um einen Gewerbeschein zu bekommen?
Welche Unterlagen brauche ich für die Gewerbeanmeldung?

Welchen Befähigungsnachweis brauche ich?
Wofür benötigt man einen Befähigungsnachweis?

Ist es richtig, dass man für freie Gewerbe keinen Gewerbeschein benötigt?
Wer muss die gewerberechtlichen Voraussetzungen erfüllen?

Kann ich einen Gewerbeschein bekommen, wenn ich die erforderlichen Voraussetzungen nicht erfülle?
Ich kann keinen Gewerbeschein bekommen. Gibt es jetzt für mich keine Chance, mich selbstständig zu machen?

Hier die Links:
Link 1
Link 2



Und so verläuft die Gewerbeanmeldung:

So melden Sie Ihr Gewerbe an

Wenn Sie eine selbständige gewerbliche Tätigkeit aufnehmen wollen, müssen Sie dies zuvor dem zuständigen Gewerbeamt anzeigen. Das gleiche gilt, wenn Sie Ihre Geschäftstätigkeit ändern wollen oder Sie Ihren Betrieb aufgeben.
Ihr Gewerbe können Sie persönlich beim Gewerbeamt anmelden oder die Gewerbeausübung schriftlich anzeigen. Sie können aber auch eine andere Person mit der Anmeldung beauftragen. Die von Ihnen mit der Gewerbeanmeldung beauftragte Person benötigt eine Vollmacht und eine Fotokopie Ihres gültigen Personalausweises um die Anmeldung vornehmen zu können. Für die Gewerbeanmeldung müssen Sie zur Zeit eine Gebühr von ca. 25 Euro entrichten. Hinzukommen können zusätzliche Gebühren für Genehmigungen, die zum Teil deutlich höher sein können.

Im Falle der Anmeldung eines nicht im Handelsregister eingetragenen Einzelunternehmens wird die Gewerbeanmeldebescheinigung auf den Namen des Inhabers ausgestellt.
Ist das Einzelunternehmen im Handelsregister eingetragen, wird die im Handelsregister registrierte Firmierung in der Gewerbeanmeldebescheinigung vermerkt.
Bei einer Offenen Handelsgesellschaft (OHG), Kommanditgesellschaft (KG) oder Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) wird die Firma, mit der die Gesellschaft im Handelsregister geführt wird, auch in die Gewerbeanmeldebescheinigung eingetragen. Anzeigepflichtig ist im Falle einer OHG oder KG jeder geschäftsführende Gesellschafter, während bei der GmbH die Gesellschaft, handelnd durch den oder die Geschäftsführer, anzeigepflichtig ist.
Sollten Sie die Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) beabsichtigen, müssen Sie beachten, daß in der Regel jeder Gesellschafter eine auf seinen Namen ausgestellte Gewerbeanmeldebescheinigung benötigt.
Achtung: Die Gewerbeanmeldung berechtigt nicht zur Aufnahme der gewerblichen Tätigkeit, wenn noch eine besondere Erlaubnis (z.B. Gaststättenkonzession) oder die Eintragung in die Handwerksrolle notwendig ist.

Tipp: Klären Sie mögliche Erlaubnispflichten vorher mit der Handelskammer ab!

Wenn Sie Ihr Gewerbe angemeldet haben, teilt das Gewerbeamt dies dem zuständigen Finanzamt, der Berufsgenossenschaft und der Industrie- und Handelskammer/Handwerkskammer mit. Sie werden automatisch Mitglied der zuständigen Kammer.

Quelle: Link 3



Stand: 16.07.2005



---
Investorman.com || Webstyleboard.de || Webmasterrecht.de ==> NEU: Urheberrechte bei Internetseiten

Diese Nachricht wurde geändert von: Investorman
  Profil   Website   Editieren   Zitieren
Sandra
Pixelschubser




Beiträge: 1

Investorman schrieb am 17.07.2005 00:10


So, ich habe mal ein paar wenige, dafür aber informative Seiten gesucht, die bei allen Fragen rund um eine Gewerbeanmeldung weiterhelfen können. Behandelt werden zB folgende Fragen:

Wann braucht man einen Gewerbeschein?
Wann braucht man keinen Gewerbeschein?

Wo muss ich mein Gewerbe anmelden?
Wie melde ich mein Gewerbe an?

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um einen Gewerbeschein zu bekommen?
Welche Unterlagen brauche ich für die Gewerbeanmeldung?

Welchen Befähigungsnachweis brauche ich?
Wofür benötigt man einen Befähigungsnachweis?

Ist es richtig, dass man für freie Gewerbe keinen Gewerbeschein benötigt?
Wer muss die gewerberechtlichen Voraussetzungen erfüllen?

Kann ich einen Gewerbeschein bekommen, wenn ich die erforderlichen Voraussetzungen nicht erfülle?
Ich kann keinen Gewerbeschein bekommen. Gibt es jetzt für mich keine Chance, mich selbstständig zu machen?

Hier die Links:
Link 1
Link 2



Und so verläuft die Gewerbeanmeldung:

So melden Sie Ihr Gewerbe an

Wenn Sie eine selbständige gewerbliche Tätigkeit aufnehmen wollen, müssen Sie dies zuvor dem zuständigen Gewerbeamt anzeigen. Das gleiche gilt, wenn Sie Ihre Geschäftstätigkeit ändern wollen oder Sie Ihren Betrieb aufgeben.
Ihr Gewerbe können Sie persönlich beim Gewerbeamt anmelden oder die Gewerbeausübung schriftlich anzeigen. Sie können aber auch eine andere Person mit der Anmeldung beauftragen. Die von Ihnen mit der Gewerbeanmeldung beauftragte Person benötigt eine Vollmacht und eine Fotokopie Ihres gültigen Personalausweises um die Anmeldung vornehmen zu können. Für die Gewerbeanmeldung müssen Sie zur Zeit eine Gebühr von ca. 25 Euro entrichten. Hinzukommen können zusätzliche Gebühren für Genehmigungen, die zum Teil deutlich höher sein können.

Im Falle der Anmeldung eines nicht im Handelsregister eingetragenen Einzelunternehmens wird die Gewerbeanmeldebescheinigung auf den Namen des Inhabers ausgestellt.
Ist das Einzelunternehmen im Handelsregister eingetragen, wird die im Handelsregister registrierte Firmierung in der Gewerbeanmeldebescheinigung vermerkt.
Bei einer Offenen Handelsgesellschaft (OHG), Kommanditgesellschaft (KG) oder Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) wird die Firma, mit der die Gesellschaft im Handelsregister geführt wird, auch in die Gewerbeanmeldebescheinigung eingetragen. Anzeigepflichtig ist im Falle einer OHG oder KG jeder geschäftsführende Gesellschafter, während bei der GmbH die Gesellschaft, handelnd durch den oder die Geschäftsführer, anzeigepflichtig ist.
Sollten Sie die Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) beabsichtigen, müssen Sie beachten, daß in der Regel jeder Gesellschafter eine auf seinen Namen ausgestellte Gewerbeanmeldebescheinigung benötigt.
Achtung: Die Gewerbeanmeldung berechtigt nicht zur Aufnahme der gewerblichen Tätigkeit, wenn noch eine besondere Erlaubnis (z.B. Gaststättenkonzession) oder die Eintragung in die Handwerksrolle notwendig ist.

Tipp: Klären Sie mögliche Erlaubnispflichten vorher mit der Handelskammer ab!

Wenn Sie Ihr Gewerbe angemeldet haben, teilt das Gewerbeamt dies dem zuständigen Finanzamt, der Berufsgenossenschaft und der Industrie- und Handelskammer/Handwerkskammer mit. Sie werden automatisch Mitglied der zuständigen Kammer.

Quelle: Link 3



Stand: 16.07.2005



  Profil   Editieren   Zitieren
Investorman
Mausakrobat
Threadstarter




Beiträge: 158

Was willst Du uns damit sagen??

---
Investorman.com || Webstyleboard.de || Webmasterrecht.de ==> NEU: Urheberrechte bei Internetseiten

  Profil   Website   Editieren   Zitieren
 

Antworten
Forum » Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage ! » [Info] Gewerbe

Aktuelle Beiträge zur Hilfe im Forum für Homepage - [Info] Gewerbe im Forum Homepage Hosting AntwortenLetztes Posting
NLP-Seminar besuchen
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
2 09.09.2019 21:17 von Robeni
STRATO verkauft meine Domain ???
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
2 15.08.2019 10:20 von Andreas John
Kann man einfach Insolvenz gehen?
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
8 30.07.2019 10:22 von Sonja
Blog beim Finanzamt melden
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
2 20.07.2019 14:46 von andyy
Verhandlungen über Vertragsabschluss geheimhalten?
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
1 18.07.2019 11:07 von mavia2222
Hilfe ! Möchte freiberuflich tätig werden! Wer kennt sich aus?
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
22 18.06.2019 10:03 von Sonja
Lohnbuchhaltungsprogramme gesucht - Tipps und Ratschläge?
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
4 14.03.2019 18:50 von andyy
Betriebshaftpflicht für Web-Designer sinnvoll?
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
2 14.02.2019 22:01 von Robeni
Ebay gewerbe
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
33 24.11.2018 00:50 von andyy
Rechtliche Neuerungen auf einer zuverlässigen Plattform
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
3 24.11.2018 00:50 von andyy
Ist die Quellenangabe von Fotos auf Websites noch zwingend erforderlich?
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
4 28.10.2018 21:38 von andyy
Reichen die Musterdatenschutzerklärungen die man im Netz findet?
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
4 27.10.2018 10:39 von Galvaho
EAN Codes zwangsweise nötig für Shop?
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
0 14.10.2018 11:36 von Icenso
Ein Patent anmelden
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
5 03.10.2018 11:32 von Michael222
Offshore Firmengründung - was sollte man beachten?
in "Recht im Internet - keine Rechtsberatung zur Homepage !"
3 03.10.2018 11:29 von Klaus1973



Besucher : 6296239    Heute : 46     Gestern : 1164     Online : 48     17.9.2019    0:55      0 Besucher in den letzten 60 Sekunden        
Nach oben